Edgar Wasser

Aus rapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Edgar Wasser ist ein Rapper aus München. Er wurde in Chicago geboren und lebte dort drei Jahre.[1] Danach ist Edgar nach München gezogen. Seit 2007 rappt Edgar und seit 2010 produziert er seine eigenen Beats. Generell macht er alles selber: Raps, Beats, Texte, Artwork, Video und Technik. Edgar ist es unwichtig, ob viele Menschen seine Musik hören, oder ob er ein wichtiger Teil der Münchner HipHop-Szene ist. Musik ist für ihn Therapie.[2] Seine bisherigen EPs gibt es alle als freien Download. Demnächst soll das Album Sarkasmusgefahr rauskommen. Edgar war Ende 2012 als Support für Blumentopf mit auf der "Nieder mit der GbR"-Tour.

Diskografie

  • HOMO FABEL: AB-Ansage eines taubstummen Redners ÄP (2007/2008)
  • Der Regenbogenfarbene Pinguin (2009)
  • Stockholm-Syndrom EP (2010)
  • Es rappelt in der Kiste! (by Miami Weisz & Edgar Wasser) (2010)
  • ThisFolderMayContainTheMeaningOfLife - Instrumental EP (2010)
  • Leuchtbuchstaben & Geisterschlösser EP (2011)
  • Freetrack Collection Vol. 2 (2012)
  • "Wir korrigieren 4 Tonnen Stahl mit einer Hand" mit Cap Kendricks CD (2012)
  • _ EP (28.11.2012)
  • Freetrack Collection Vol. 3 (2013)

Weblinks

Quellenangaben

  1. Edgar Wasser im Interview: “Ich habe die obligatorische Metamorphose vom Fan zum Künstler durchgemacht.” Unter: http://rapresent.me/edgar-wasser-im-interview-ich-habe-die-obligatorische-metamorphose-vom-fan-zum-kunstler-durchgemacht/ eingesehen am 19.03.2011
  2. Vorgestellt // Edgar Wasser. Unter: http://on3.de/element/11125/vorgestellt-edgar-wasser-zwischen-party-und-politik#/element/11125/vorgestellt-edgar-wasser-zwischen-party-und-politik eingesehen am 18.09.2011