K*Rings Brothers

Aus rapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die K*Rings Brothers sind eine Band aus Bad König im hessischen Odenwald. Mitglieder sind die drei Brüder Friderico, Sir Max und Cabser. Sie gründeten 1996 die Band.

Bereits 1994 hatte Sir Max die Band "Rings on the Rocks" gegründet. Diese löste sich aber nach einigen Ausflügen in den Crossover Bereich auf. Als dann sein jüngerer Bruder Friderico mit Rappen anfing und auch der jüngste (Cabser) miteinstieg, war die Crew K*Rings Brothers gegründet. 1999 brachten sie ihr erstes Tape raus, das bundesweit viel anklang fand. Dann folgte 2000 die erste Single.

Inzwischen haben die K*Rings einen ganz eigenen Sound zwischen Rap, Reggae und Ska gefunden.

Nachdem die K*Rings Brothers von 2008 bis 2010 zwei Jahre auf Tour zum Album "SOS" waren, sind sie aktuell dabei an neuen Stücken für ein drittes Album zu arbeiten.

Die Brüder betreiben das Label Peripherique – Records.

Diskografie

Singles

  • Triumvirat / Wie lange noch (2000)
  • Wie lange noch... / Périphérique #2 (2001)

Alben

  • Tricolor (2004)
  • Save Our Souls - S.O.S. (2008)
  • Klub Kur - Live CD zur Tour (2012)

Weblinks