Marley Marl

Aus rapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marley Marl (* 30. September 1962 in Queens, New York City als Marlon Williams) ist ein US-amerikanischer Musikproduzent und DJ.

Biografie

Marley Marl wuchs in Queensbridge, einem der sozialen Brennpunkte in New York, auf. Er produzierte für Rapper wie Big Daddy Kane, Biz Markie, Roxanne Shanté, Kool G Rap, MC Shan und Masta Ace, sowie King Tee und LL Cool J.

Außerdem produzierte er die ersten Hits "My Melody" und "Eric B Is President" von Eric B und Rakim, bei denen er James Brown-Samples und synthetische Beats in einer bis dahin unbekannten Art und Weise mixte. Marley Marl war einer der Pioniere des Sampling im HipHop. Er war Mitglied der legendären Juice Crew (bestehend aus Marley Marl, Big Daddy Kane, Roxanne Shanté, MC Shan, Biz Markie, Masta Ace sowie Kool G Rap) und Mitbegründer des Labels Cold Chillin.

Discographie

Hier erhältlich: http://www.discogs.com/artist/Marley+Marl

Weblinks




Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Marley Marl aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.