Nico Suave

Aus rapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biografie

Nico Suave ist ein aus Menden stammender Rapper, der heute in Hamburg lebt. Inspiriert von Deutschrapgrößen wie F.A.B und Fünf Sterne Deluxe beginnt Nico Suave mitte der Neunziger zu rappen und bildet mit seinem Kumpel Dabrutack die Gruppe Provinzaroma. Durch kleinere Auftritte entstehen erste Kontakte in der damals noch hauptsächlich im Untergrund tätigen Rapszene. 1997 sind sie auf dem Inneseite-Sampler vertreten, wodurch sich ihr Bekanntheitsgrad stetig steigert. Nachdem er seinen Job als Briefträger aufgegeben hat, widmet er sich nun vollständig der Musik. 1998 ist er als Featuregast auf dem Track Sternzeichen Krebs des ebenfalls aus Menden stammendem Rapper Dendemann vertreten. 1999 zieht Nico Suave nach Hamburg und veröffentlicht seine erste Maxi Barkeeper/Münchhausen. 2001 erscheint schließlich sein Debütalbum Suave über über Island / Mercury (Universal Music). Die Singleauskoppelung Vergesslich läuft bei VIVA und MTV auf Dauerrotation. Es folgt eine gemeinsame Tour mit Samy Deluxe, Deichkind, Eins Zwo und City Nord, auf die ihn DJ Sparc begleitet. Doch die rosigen Zeiten sind bald vorbei. Nico verliert seinen Major-Deal und zieht zurück nach Menden. Über DJ Sparc lernt er die Produzenten von Bock auf..n Beat kennen, tourt mit Blumentopf durch Süddeutschland und wird schließlich bei No Limits unter Vertrag genommen. Hier folgt 2005 sein zweites Album Mit Liebe Gemacht, das komplett von Bock auf..n Beat produziert wurde. Mit dabei sind KC da Rokee, die Beginner, Tony Greer und Blumentopf. Pünktlich zur WM 2006 ist Suave wieder am Start und veröffentlicht gemeinsam mit Denyo im Rahmen der Joga3-Aktion von Nike den Song Easy. Den Rest des Jahres tourt Nico mit unter anderem Franky Kubrick durch die Bundesrepublik. Sein dritter Longplayer erscheint im Frühjar 2007 und trägt den Titel Suave & Friends. Das Album wurde von den Bock auf..n Beat-Jungs und den Audiotreats produziert, gefeatured werden unter anderem Denyo, Blumentopf, The One, Soulstice, Franky Kubrick und Harris. Für 2008 kündigte Nico ein weiteres Release an, dieses ist bis heute jedoch nie erschienen. Im Sommer 2009 tourte er im Namen des Goethe-Instituts mit Roger Reckless durch Australien.

Zusammen mit Sleepwalker arbeitet Nico Suave zur Zeit an einer EP, die 2013 unter dem Namen "Kontrolliertes Kaos" erscheint [1].

Diskografie

Solo-Veröffentlichungen

  • 2000 Münchhausen/Barkeeper '94
  • 2001 Suave (Universal)
  • 2005 Mit Liebe Gemacht
  • 2007 Suave & Friends

Features

  • 1996 Raupkopierer (Mit Provinzaroma auf Innenseite-Sampler)
  • 1998 Sternzeichen Krebs (Auf Gefährliches Halbwissen Mit Eins Zwo)
  • 2000 Einer von Ihnen (Auf Science Friction Mit DJ Friction und Dendemann)
  • 2000 TZwo & Rap und andere Prioritäten (Auf Bitte ziehen Sie Durch Mit Deichkind und Dendemann)
  • 2001 Vorsprechtermin (Mit Sleepwalker & HHCity Allstars)
  • 2001 Session (Auf Samy Deluxe Mit Samy Deluxe,Dendemann und Illo77)
  • 2001 Ein altes Lied... (Auf Zwei mit Eins Zwo und Manuva)
  • 2006 Easy (Mit Denyo)
  • 2007 Wir roll'n (Auf 80's Flashback Mit Henning Wehland)
  • 2011 Unzurechnungsfähig (Mit Amun Mcee)

Weblinks

Quellenangaben

  1. Nico Suave & Sleepwalker planen EP. Unter: http://www.rappers.in/news-7810-Nico_Suave__Sleepwalker_planen_EP.html eingesehen am 21.01.2012