Textor

Aus rapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Textor (bürgerlich Henrik von Holtum) war Rapper der ulmer Kinderzimmer Productions. Zusammen mit seinem ehemaligen Bandkollegen Quasi Modo betrieb er das Label Kinderzimmer Recordings. Textor hat Kontrabass an der Stuttgarter Musikhochschule studiert und ist mit diesem Instrument auch auf dem Album Tape der Countryband Staub zu hören. Außerdem begleitete er die Sängerin und Gitarristin Miss Kenichi bei Auftritten auf dem Kontrabass. Mittlerweile spielt er im Blues-Duo Textor & Renz.

Im November 2012 wurde sein Solo-Debut Schwarz Gold Blau bei Trikont veröffentlicht.

Diskografie

Longplayer

  • 1994 Kinderzimmer Productions - Kinderzimmer Productions
  • 1996 Kinderzimmer Productions - Im Auftrag ewiger Jugend und Glückseligkeit
  • 1998 Kinderzimmer Productions - Die Erste (Wiederauflage des Debuts)
  • 1998 Staub - Tape
  • 1999 Kinderzimmer Productions - Die hohe Kunst der tiefen Schläge
  • 2002 Kinderzimmer Productions - Wir sind da wo oben ist
  • 2004 Kinderzimmer Productions - Irgendjemand muss doch
  • 2006 Miss Kenichi - Collision Time
  • 2007 Kinderzimmer Productions - Asphalt
  • 2009 Kinderzimmer Productions - Over and out
  • 2010 Textor & Renz - A Chair Is Not A Chair A House Is Not A Home
  • 2012 Textor - Schwarz Gold Blau

Singles und EPs

  • 1998 Kinderzimmer Productions - 1-2-3-4
  • 1999 Kinderzimmer Productions - Doobie
  • 2002 Kinderzimmer Productions - Mikrofonform
  • 2004 Kinderzimmer Productions - Ich bin, du nicht sicher
  • 2004 Textor & Sir Positive - Pure Luck
  • 2007 Kinderzimmer Productions - Back/Back (The Sequel)

Links